Krebsregistrierung

Das Krebsregister Aargau richtet seine operativen Tätigkeiten zur Datenerhebung und Datenregistrierung nach den Bestimmungen des Krebsregistrierungsgesetzes und dem daraus abgeleiteten kantonalen Leistungsauftrag aus.

Mit Einführung des Gesetzes wird die Meldung, Verarbeitung und Auswertung von Krebsdaten schweizweit vereinheitlicht. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie nähere Informationen zum Vollzug der Krebsregistrierung gemäss den gesetzlichen Bestimmungen im Krebsregister Aargau.

Informationen für Patienten und Meldepflichtige

Mit dem Gesetz werden auch die Patientenrechte und die Informations- und Meldepflicht für die an der Diagnose und Behandlung beteiligten Ärzte und Gesundheitsinstitutionen einheitlich geregelt. Genauere Angaben hierzu finden Sie im Kapitel Informationen